Arn Goerke

Dirigent

ARN GOERKE studierte zunächst Kirchenmusik und Orgel an der Musikhochschule Köln. Bereits während des anschließenden Dirigierstudiums bei Prof. Volker Wangenheim bekam er sein erstes Engagement als Korrepetitor und Kapellmeister am Theater Hagen. Dort wurde er nach einer Spielzeit zum Zweiten und wenig später zum koordinierten Ersten Kapellmeister ernannt.

Mit der Spielzeit 2003/2004 trat Goerke ein Engagement als Erster Kapellmeister am Theater Hof an, dem er fünf Jahre in dieser Position verbunden war. Zu seinem Musiktheaterrepertoire, das nahezu 100 Opern, Operetten, Musicals und Ballette umfasst, gehören Werke aus allen Stilen und Epochen.

In der Spielzeit 2008/2009 folgte Goerke einem Ruf des Theaters Plauen-Zwickau und wurde dort Erster Kapellmeister und stellvertretender Generalmusikdirektor. Bereits ein Jahr später nahm er ein Angebot seiner „alten Wirkungsstätte“ – des Theater Hof – an und kehrte als Musikdirektor und Chefdirigent an dieses Haus zurück.

Auch auf dem Konzertpodium ist Arn Goerke ein gefragter Dirigent und arbeitete u.a. mit Orchestern wie der Anhaltischen Philharmonie in Dessau, der Philharmonie Südwestfalen, der Neubrandenburger Philharmonie, oder der Bad Reichenhaller Philharmonie zusammen. Von 2008 bis 2015 war er zudem Künstlerischer Leiter des Philharmonischen Chores Bayreuth, mit dem er ein breites Spektrum des Chorsinfonischen Repertoires zur Aufführung brachte.

Im Jahr 2009 gab Herr Goerke sein Debut im Leipziger Gewandhaus und dirigierte das Leipziger Sinfonieorchester. Seitdem war er mehrfach dort zu Gast.

Am Theater Hof hat er zuletzt die hochgelobte Produktion der Oper Dialogues des Carmélites von Francis Poulenc dirigiert. Dieses war zugleich die letzte Premiere seiner Hofer Chefdirigentenzeit, denn mit Beginn des Sommersemesters 2017 ist Arn Goerke als Leiter der Universitätsorchester an die Universität Regensburg berufen worden. Seit dem Wintersemesters 2017/18 verbindet ihn überdies ein Lehrauftrag für Orchesterdirigieren mit der Hochschule für katholische Kirchenmusik & Musikpädagogik Regensburg.

Wir verwenden Cookies und verarbeiten/speichern Daten gemäß der DSGVO. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.